SprechplattenRenaissance

Wir verfolgen das Ziel der Ablösung der CD im Marktsegement Hörbuch durch die Schallplatte, die bereits vor Einführung von CD/MC als "literarische Sprechplatte" in diesem Bereich führend war. Damit unterstützen wir einen schon seit einiger Zeit beobachtbaren Trend. Wirken Sie an diesem Vorgang mit und kommentieren Sie unsere Postings.

Monday, May 09, 2005

Friedrich Schiller heute gestorben

Es ist so weit! Friedrich Schiller (auch von Schiller, nur Schiller oder Friedrich von Schiller) ist heute gestorben und damit endlich ganze 200 Jahre tot. Unser Sprechplatten-Hörtipp für den heutigen Tag - denn Tote soll man auch mal ruhen lassen - lautet: Thomas Mann - Versuch über Schiller. Ansprache zum 150. Todestag von Friedrich Schiller, gehalten am 8. Mai 1955 im Würtembergischen Staatstheater, Stuttgart; Aufnahme des S. Fischer Verlages, Farnkfurt/Mai. Sie stellt eine von Erika Mann bearbeitete Kurzfassung des Essays dar, das von S. Fischer zum Schillerjahr wieder neu aufgelegt wurde:

Thomas Mann, Schriftsteller und Sprechplattenstar, wird erst in ein paar Monaten, am 12. August, gestorben sein und dann eben auch erst 50 und keine 200 Jahre tot sein - deshalb soll er sich Schiller zu Ehren ruhig noch ein bißchen durch die Rillen ackern und auch heute nocheinmal - wie bereits 1955 - das "Element Schiller als Lebensstoff zur Heilung unserer zerütteten Gesellschaft fast drohend anraten"(Beibuch zu einer späteren Plattenausgabe der DGG).

Am Rande: auf der Platte befindet sich einer der amüsantesten Versprecher der Geschichte der literarischen Sprechplatte, wenn Thomas Mann von "gelehrter Vorsehung" spricht, es nach der gedruckten Fassung des Textes aber eigentlich "gelehrte Forschung" heißen müsste.

Wer keine Plattenausgabe besitzt: in diesem Jahr gibt es die Rede erstmals auch auf dem widerwärtigen kleinen Silberling, den wir so hassen - sie ist eine Beilage der oben zu sehenden Buchneuausgabe. Diese allerdings ist eine Empfehlung wert!

Mehr dazu hier: http://www.fischerverlage.de

0 Comments:

Post a Comment

<< Home