SprechplattenRenaissance

Wir verfolgen das Ziel der Ablösung der CD im Marktsegement Hörbuch durch die Schallplatte, die bereits vor Einführung von CD/MC als "literarische Sprechplatte" in diesem Bereich führend war. Damit unterstützen wir einen schon seit einiger Zeit beobachtbaren Trend. Wirken Sie an diesem Vorgang mit und kommentieren Sie unsere Postings.

Monday, May 02, 2005

Immerhin Vinyl-Optik

Da wird unser Hörbuch-CD-feindliches Herz ganz weich - die voraussichtlich noch in diesem Monat zu habenden neuen Wiederveröffentlichungen alter EUROPA-Hörspiel-Platten mit Klassikerbearbeitungen auf CD werden laut Hersteller BMG "als spezielles limitiertes Extra in besonderer Vinyloptik gestaltet" erhältlich sein (siehe Foto).

Die ausgewählten Titel gehören übrigens zum Besten, was je an Literaturbearbeitungen unter dem Label EUROPA produziert wurde und sind eine uneingeschränkte Empfehlung für groß und klein.

Mehr Info unter diesem Link: http://www.hoerspiel.de (siehe unter: EUROPA - Die Originale )

Andere Verlage sollten sich für ihre Re-Issues mit Vinyl-EA - falls der Mut zum echten Vinyl noch fehlt - an dieser Edition mit ihrer authentischen Nachgestaltung der Original-Sprechplatte ein Beispiel nehmen. Bravo Bertelsmann!

1 Comments:

  • At 11:23 AM, Anonymous Anonymous said…

    Was für Hobbies haben Schwachsinnige wie Ihr es seid eigentlich noch?

     

Post a Comment

<< Home