SprechplattenRenaissance

Wir verfolgen das Ziel der Ablösung der CD im Marktsegement Hörbuch durch die Schallplatte, die bereits vor Einführung von CD/MC als "literarische Sprechplatte" in diesem Bereich führend war. Damit unterstützen wir einen schon seit einiger Zeit beobachtbaren Trend. Wirken Sie an diesem Vorgang mit und kommentieren Sie unsere Postings.

Thursday, May 05, 2005

Schiller schallert

Dichterfürst Schiller schillert nicht nur, er schallert auch - beste Beweise sind einige Wiederveröffentlichungen von uralten Radioinszenierungen und Sprechplattenfassungen seiner Dramen, Rezitationen seiner Balladen und Gedichte für die Schallplatte u.a. zum Schillerjahr - das zur Zeit schönste und umfangreichste Beispiel ist die von Random House Audio herausgegebene schillernde, schallernde 20-CD-Box : Zu hören sind eine stattliche Auswahl der wundervollsten Stars der Sprechplattenära aus Ost und West wie z.B. Bernhard Minetti, Martin Benrath, Rolf Henniger, Hans Korte, Rolf Boysen, Maria Becker, Ernst Deutsch, Mathias Wieman, Friedo Solter, Klaus Piontek, Wolf Kaiser und Dieter Mann.

Wir empfehlen dem Verlag für diejenigen von uns, die Schiller noch persönlich gekannt haben, sich zur Feier des Jahres auch noch zu einer Ausgabe auf 40 LP durchzuringen.

Kleiner Lichtblick: einige Remixes und Single-Auskopplungen zumindest aus dem musikalischem Werk Schillers sind bereits wieder auf Vinyl erhältlich:

Komplette Liste hier: http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-form/ref=sr_sp_go_as/302-6832157-4212026 (Link ins Adresse-Feld Ihres Internet-Explorers kopieren). Da kann es eigentlich nicht mehr lang dauern bis das Sprechwerk folgt.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home