SprechplattenRenaissance

Wir verfolgen das Ziel der Ablösung der CD im Marktsegement Hörbuch durch die Schallplatte, die bereits vor Einführung von CD/MC als "literarische Sprechplatte" in diesem Bereich führend war. Damit unterstützen wir einen schon seit einiger Zeit beobachtbaren Trend. Wirken Sie an diesem Vorgang mit und kommentieren Sie unsere Postings.

Monday, June 06, 2005

Sprechplatten-DJ-Experimente im Raum Jena

Neue Impulse in die Sprechplatten-Szene scheinen zur Zeit auch junge DJs, die ja ohnehin schon seit eh und je lieber mit Vinyl operiert haben, zu geben, wie SprechplattenRenaissance heute erfreut feststellen konnte. In dem bekannten "deejayforum" schrieb kürzlich das Mitglied "mag musik" alias DJ ChrisCasino u.a.: "ich leg gern sprechplatten über beats oder lass marlene dietrich über nen beat spazieren gehen - halt zeug, dass sich manchmal auch nich machbar anhört"

Das für alle Sprechplattenfreunde und DJs aus dem Raum Jena Interessante - ChrisCasino will seine Mix-Experimente zukünftig nicht nur alleine machen, sondern sucht experimentierfreudige Leute in der Umgebung Jena. Sein bisheriges Wirken als Plattenreiter beschreibt ChrisCasino in seinem Forumsbeitrag folgendermaßen: "erfahrungen habe ich auf ca. 30 öffentlichen veranstaltungen, privatpartys und zwei radiobesuchen gesammelt" - wird es in der Zukunft auch Sprechplatten-Dance-Events geben? Das hängt von Euch ab!

Wer Interesse hat mit ChrisCasino zusammenzuarbeiten (zunächst privat), registriert sich im "deejayforum" und meldet sich unter http://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?t=20592 (dort ist auch sein komplettes Posting zu lesen, das genaueres über die musikalischen Vorlieben und Philosophie ChrisCasinos sagt) oder kommentiert diesen Beitrag - wir werden uns bemühen, den Kontakt herzustellen.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home