SprechplattenRenaissance

Wir verfolgen das Ziel der Ablösung der CD im Marktsegement Hörbuch durch die Schallplatte, die bereits vor Einführung von CD/MC als "literarische Sprechplatte" in diesem Bereich führend war. Damit unterstützen wir einen schon seit einiger Zeit beobachtbaren Trend. Wirken Sie an diesem Vorgang mit und kommentieren Sie unsere Postings.

Saturday, July 02, 2005

Sprechplatten im Kino - nach dem "Krieg der Welten" spukt "Hui Buh"

Die SprechplattenRenaissance nimmt langsam Formen an - nachdem die musikalische Sprechplatte "Krieg der Welten", die es wahlweise mit den Erzählern Curd Jürgens, Richard Burton und Frank Lauffenberg gab, weltweit als Film in die Kinos geschafft hat (gut - "War of the Worlds" war ursprünglich ein Buch von H.G. Wells, dann ein Hörspiel von Orson Welles, dann ein 50er-Jahre-Sience-Fiction-Film von Byron Haskin, in den 70ern ein Musical von Jeff Wayne und die Schallplattenfassung dieses Musicals war dann erst die besagte Sprechplatte - aber dennoch ein toller Erfolg für die Renaissance). Wahrscheinlich wird zu den verschiedenen Sprecher-Fassungen von Jeff Waynes Musical-Fassung von "War of the Worlds" in diesem Jahr noch eine weitere dazu kommen - im Jahr der Veröffentlichung des Spielberg-Films wird die Merchandising-Maschinerie neben vielem anderen vermutlich auch ein Re-Issue des legendären Albums auf besonders schwerem Vinyl auf den Markt werfen, allerdings heuer nicht mit Richard Burton, Curd Jürgens oder Frank Lauffenberg sondern mit dem Darsteller des Helden in der Neuverfilmung Tom Cruise bzw. seiner deutschen Synchronstimme Patrick Winczewski als Erzähler.

Soviel aus Hollywood - die deutschen Filmschaffenden arbeiten zur Zeit an einem ganz anderen Coup, dessen Filstart allerdings noch etwas auf sich warten lässt - das Schloßgespenst Hui Buh, das fast ausschließlich durch Hörspielplatten für Kinder und Jugendliche populär geworden ist, kommt fast ein halbes Jahrhundert nach seiner Erfindung erstmals in die Kinos - auch der legendäre Sprecher Hui Buhs auf EUROPA Hans Clarin wird mitwirken, sowie TV-Knallcharge Bully Herbig. Die Popularität Letzterens garantiert auch die Veröffentlichung eines "Hörspiels zum Film" - dieses wäre dann das erste neue "Hui Buh"-Hörspiel seit über 20 Jahren. Dass dieses Hörspiel neben CD und MC auch auf Vinyl erscheinen wird scheint eigentlich logisch - denn in den Hui-Buh-Filmvorführungen werden mehr Plattensammler sitzen als zuletzt bei der Verfilmung von Nick Horny's "High Fidelity", um nach Jahrzehnten des Nur-Hörens "ihren" Hui Buh endlich auch einmal in Aktion zu sehen. Die Besetzungsliste liest sich zudem auch in Bezug auf eine Hörspiel-Veröffentlichung vielverspechend:

Hui Buh: Michael Bully Herbig
König Julius, der 111.: Christoph Maria Herbst
Konstanzia: Ellenie Salvo González
Leonora Gräfin zu Etepetete: Heike Makatsch
Daalor: Nick Brimble
Kastellan: Hans Clarin
Charles: Rick Kavanian
Tommy: Martin Kurz
Major Servatius Sebaldus: Wolfgang Völz
Dicker Geisterjäger: Christoph Hagen Dittmann
Dünner Geisterjäger: Michael Kessler

SprechplattenRenaissance prophezeit der "Hui Buh - Das Hörspiel zum Film"-LP den größten Sprechplattenerfolg der letzten 20 Jahre. Bis dahin finden Sie alles zum Film und den Dreharbeiten hier: Hui Buh - der Film

Übrigens: in die kleine Reihe jüngst im Filmtheater wieder erscheinender Sprechplatten reiht sich noch ein weiteres Kino-Highlight ein - auch "Per Anhalter durch die Galaxis" war bevor es zum Buch und schließlich zum Film verarbeitetet wurde eigentlich ein Hörspiel...

3 Comments:

  • At 1:32 AM, Anonymous Anonymous said…

    Hui Buh kommt wirklich ins Kino? Da fragt man sich: Warum jetzt erst?

     
  • At 7:37 AM, Anonymous Anonymous said…

    Das meint ihr doch nicht ernst, dass man die Venyl Schallplatten wieder einführen sollte?
    Allein die Geräte gibt es ja kaum noch im normalen Handel. Ich habe zwar auch noch ca. 200 Schallplatten zuhause rumstehen, einen funktionierenden Schallplattenspieler jedoch nicht mehr, werde mir auch keinen mehr kaufen. Diese Technik ist einfah veraltet. Vorhandene Platten, welche nicht auf CD/mp3 erhältlich sind sollte man auf mp3 konvertieren um sie zu archivieren. Die Schallplatten kann man dann ja anschließend an "Liebhaber" verkaufen oder wegschmeissen.
    Schallplatten allgemein wieder einführen zu wollen halte ich für eine idiotische Idee. Sorry...

     
  • At 5:17 PM, Anonymous Anonymous said…

    After getting more than 10000 visitors/day to my website I thought your sprechplatten.blogspot.com website also need unstoppable flow of traffic...

    Use this BRAND NEW software and get all the traffic for your website you will ever need ...

    = = > > http://get-massive-autopilot-traffic.com

    In testing phase it generated 867,981 visitors and $540,340.

    Then another $86,299.13 in 90 days to be exact. That's $958.88 a
    day!!

    And all it took was 10 minutes to set up and run.

    But how does it work??

    You just configure the system, click the mouse button a few
    times, activate the software, copy and paste a few links and
    you're done!!

    Click the link BELOW as you're about to witness a software that
    could be a MAJOR turning point to your success.

    = = > > http://get-massive-autopilot-traffic.com

     

Post a Comment

<< Home